Bärner Haselnüsse dunkel

Bärner Haselnüsse dunkel

11030

Normaler Preis SFr. 9.90 Speichern SFr. -9.90

Edelkakao 71% aus Ecuador und Madagaskar, schonend geröstete Haselnüsse aus Wohlen bei Bern (Murzelen), abgerundet mit einer Prise Fleur de Sel.


Couverture (Kakaomasse, Rohrrohzucker, Kakaobutter, Vanille. Kakao mindestens 71%), Haselnüsse 20%, Fleur de sel. 

Kann Spuren enthalten von:  Milch, Mandeln, Haselnüsse


Nettogewicht: 100 g

Mindesthaltbarkeit: 180 Tage
Abmessungen: 215 x 95 x 10 mm
Enthält Alkohol: Nein

Für Bettina Clavadetscher und Ueli Ramseier aus Hinterkappelen wurde ein kleiner Traum wahr. Die Idee für das Projekt Berner Haselnüsse entstand vor über einem Dutzend Jahren. Jetzt können sie die ersten Früchte ernten, in Form einer Schokolade. Dank der Zusammenarbeit mit den artisti del cioccolato von Casa Nobile kommt die erste Schokolade mit Haselnüssen aus der Region auf den Markt.

Das Projekt von Clavadetscher und Ramseier kam vor gut sechs Jahren so richtig ins Rollen. Nach umfangreichen Abklärungen pflanzten die Nebenerwerbslandwirte im März 2014 die ersten 110 Haselbäume in Murzelen. In den Folgejahren kamen weitere 55 Bäume dazu. Inzwischen stehen dort 250 Bäume auf einer Fläche von einer Hektare. Ein Drittel davon gehört zum Betrieb von Kirsten und Peter Sahli, die 2017 zum Projekt gestossen sind. Haselbäume brauchen mehrere Jahre, bis sie Nüsse tragen. So konnte 2019 die erste richtige Ernte eingefahren werden. Den maximalen Ertrag werfen die Bäume erst nach rund 15 Jahren ab.

Verwandte Produkte